Geomantie...

Textzitate und teilweise Abwandlungen aus

Die Geomantie beschäftigt sich mit der Wahrnehmung im feinstofflichen Energiefeld der Erde. Mit dem Wissen vom Umgang und Lenken dieser Energien wird ein gesunder Lebensraum geschaffen, der Kraft spendet. Körper und Geist können Energie tanken und sich optimal regenerieren.

Ich spüre geomantische Störungen auf

und beseitige diese mental und nachhaltig,

sodass ein energetisch positives Wohn- und Arbeitsumfeld entsteht.


Geomantie für's Wohn- und Arbeitsumfeld - Entstören & Energetisieren


Viele Erkrankungen werden von schlechten energetischen Bedingungen im Wohn- oder Arbeitsumfeld begünstigt oder auch ausgelöst. Oft fühlt man sich an bestimmten Orten nicht wohl oder hat Schlafprobleme.

Geomantische Gebäude- und Geländeuntersuchungen haben das Ziel, Störfelder aufzufinden und zu „entschärfen“.

 

Mit sensibler Energiewahrnehmung in Wohnungen, Häusern und auf dem Freigelände spüre ich diese Störfelder auf und erhalte zudem mediale Hinweise. Ich nehme radiästhetische Hilfsmittel (z.B. Ruten, Pendel, etc.), um diese Wahrnehmung nachvollziehbar und transparent zu machen.

 

Notwendige energetische Massnahmen kann ich unverzüglich durchführen.

Dazu gehört das Umdrehen linksdrehender Wasseradern, das Auflösen störender Abstrahlungen der Erdmeridiane („Gitter“) und die Beseitigung von Elektrosmog.

Veränderungen, die durch diese Massnahmen erzielt werden, sind weitgehend messtechnisch nachzuweisen.


Mit medialer Begabung und medialer Erfahrung benötigt eine solche Gebäude- und Geländeuntersuchung weniger Zeit als herkömmliche radiästhetische Begehungen.

 

Mit dem Lenken von Energien und nachhaltiger Beseitigung von Störzonen muss nicht ausgezogen werden, müssen keine Räume getauscht werden, keine Betten verstellt werden oder teure „angebliche“ Entstörungsgeräte gekauft werden.

 

Die Investition in eine geomantische Untersuchung des Wohn- und Arbeitsfeldes kann weitere persönliche Behandlungskosten ersparen. Meine geomantischen Entstörungen sind nachhaltig.


Bei energetischen Behandlungen kann Energie gegeben und Heilprozesse angeschoben werden. Doch was nutzt es, wenn diese frisch erhaltene Kraft gleich wieder verloren geht, weil das tägliche Lebensumfeld ständig Kraft entzieht, anstatt – wie es sein sollte – „aufzutanken“? 

Wann soll geomantisch entstört und energetisiert werden?

  • zur allgemeinen Verbesserung der persönlichen Wohn- und Lebenssituation
  • bei Schlafstörungen und Albträumen
  • bei ständiger Müdigkeit und bei Energieverlust
  • bei Panikattacken und Angstgefühlen
  • bei immer wiederkehrenden Krankheiten 
  • bei Unwohlsein an bestimmten Plätzen, in bestimmten Räumen
  • beim Gefühl, "beobachtet" zu sein 
  • wenn sich Haustiere sonderbar verhalten
  • bei Problemen in Beziehungen und im Beruf 
  • beim Kauf und Verkauf einer Immobilie 
  • bei häufigem Mieterwechsel
  • wenn ein Haus oder eine Wohnung nicht vermietet oder verkauft werden kann

...........

Radiästhesie – vom lateinischen „radius“ = Stab, Speiche, Strahl bzw. radiare = Strahlen aussenden und griechisch „aisthetikos“ = wahrnehmend. Lehre von der Strahlenfühligkeit des Menschen (Einsatz von Wünschelruten u.a.).

 Geomantie – vom griechischen „ge“ = Erde, Land und „manteia“ = Weissagung, Wahrsagung. Erforschung, Veränderung, Ausnutzung und Erfahren aufgefundener Reaktionszonen mit dem Ziel, gute Orte zu bestimmen bzw. zu schaffen. Die Geomantie zählte im Mittelalter zu den sieben heiligen Wissenschaften.

...........

Meine Entstörungen sind nachhaltig.
Ich entstöre auch Hühnerställe, Pferde- und Kuhställe, Hundehütten & Co.
Terminvereinbarung gerne telefonisch unter Tel. +43 650 8902939 oder per Email.


 

 

Als Geomantin verstehe ich die Sprache von Gaia, unserer Mutter Erde.

Ich bin Mitglied in der Gruppe für Geomantie.

Atlantis Praxis Vorarlberg . Brigitte Elisabeth Kecht
Atlantis Praxis Vorarlberg . Brigitte Elisabeth Kecht